Afilnet: Vereinheitlichung von Marketing und Telekommunikation

Afilnet hat sich zum Ziel gesetzt, dem Unternehmen zu helfen, die Kommunikation mit seinen Kunden durch automatisiertes Multi-Channel-Marketing zu optimieren.

In den letzten Jahren hat sich das von Diego Delgado aus Sevilla geführte Unternehmen auf die Verbesserung von drei grundlegenden Konzepten konzentriert, um all jenen Unternehmen den besten Service zu bieten, die einen Schritt nach vorne in der digitalen Kommunikation machen wollen.

  • Omnikanalität: Ermöglicht die Umsetzung von Marketing- und Benachrichtigungsmaßnahmen über klassische und aktuelle Kanäle einzeln oder gemeinsam.
  • Automatisierung: Ermöglicht die Automatisierung von Kommunikations- und Marketingprozessen auf der Grundlage von Aktionen.
  • Interconnectivity: Ermöglicht die Verbindung von Kommunikationskanälen untereinander sowie mit Cloud-Diensten, die ihnen zusätzliche Funktionen bieten.
    Mit den Worten von Diego Delgado:

„Wir sind ein Unternehmen, das sich von einem SMS-Gateway-Service zu einer Multi-Channel-Marketing-Plattform entwickelt hat, die die fortschrittlichsten digitalen Kommunikationskanäle vereint, vom Versand von Massen-SMS, E-Mail-Marketing, Text-to-Speech, Instant Messaging und sozialen Netzwerken.

Wir wollen erreichen, dass jedes Unternehmen mit seinen Kunden nicht nur über die klassischen Kanäle, sondern auch über die neuen Einflusskanäle von derselben Plattform aus kommunizieren kann“.

Was gibt es Neues in Afilnet?

Durchführung von Marketingkampagnen und Versand von Benachrichtigungen über klassische Kanäle (SMS, E-Mail, Text-to-Speech) sowie Social Networks (Facebook, Twitter, LinkedIn) und Instant Messaging Services (WhatsApp, Line, WeChat, Viber).

Automatisierung und Planung von Sendungen, die es dem Unternehmen ermöglicht, Marketingkampagnen im Voraus zu planen und Sendungen an Kunden auf der Grundlage der von ihnen durchgeführten Aktionen anzupassen.

Zertifizierte Kommunikation, die eine rechtssichere Benachrichtigung per E-Mail oder SMS ermöglicht, so dass Dokumente angehängt und Verträge zertifiziert unterzeichnet werden können.

Verbindung mit der Cloud, Verbindung der Kanäle mit Diensten, die zusätzliche Funktionen bieten, so dass Dienste wie Umfragen, Dokumentation, audiovisuelle Informationen, Signaturmanagement und viele weitere Dienste von Drittanbietern an die bereits erwähnten Kommunikationskanäle angeschlossen werden können.

Heute hat Afilnet bereits Tausenden von Kunden geholfen, die Beziehung zu ihren Kunden zu erneuern.

Francisco García, CEO von Larome, erklärt uns: „Dank Afilnet konnten wir eine Verbesserung sowohl in der internen Kommunikation mit unseren Mitarbeitern als auch in der externen Kommunikation mit unseren Kunden erreichen. Wir haben jetzt eine effektivere Kontrolle über die Verfolgung der erteilten Aufträge und halten unsere Kunden in jeder Phase des Versandprozesses auf dem Laufenden. Es ist wirklich ein sehr effizienter Service.

Wie wir bereits wissen, ist im Marketing die Kundenbindung das erste Ziel, das erreicht werden muss, und genau hier präsentiert sich Afilnet als idealer Verbündeter zur Verbesserung der B2B- und B2C-Kommunikation des Unternehmens.