Die SMS ist lebendiger denn je

Die SMS ist immer noch lebendiger als je zuvor, auch wenn wir uns beim Thema SMS eine längst vergangene Zeit vorstellen, es ist ein Dienst in voller Expansion. Mit der Popularisierung von Instant-Messaging-Apps ist die SMS auf der zwischenmenschlichen Ebene in Vergessenheit geraten. Die Nutzung von SMS hat jedoch dank der Kommunikation zwischen Unternehmen und Verbrauchern durch den automatisierten Versand von Promotions und Benachrichtigungen aller Art zugenommen.

Nach Informationen, die Europa Press auf dem Mobile World Congress gesammelt hat, ist es klar, dass im Jahr 2018 1,67 Billionen Nachrichten weltweit versandt wurden und die Prognose für 2022 mit 2,80 Billionen fast doppelt so hoch ist.

Im Zusammentreffen dieses Trends und der allgemeinen Wahrnehmung muss ein Aspekt berücksichtigt werden. Während in den letzten zehn Jahren die Nutzung von SMS bei Privatpersonen sehr verbreitet war, hat sich die Nutzung auf Unternehmen reduziert. Ein spektakulärer Anstieg findet in diesem Bereich statt, und zwar dank etwas Grundlegendem: seiner hohen Leseeffizienz. Mit anderen Worten: Wenn ein Unternehmen eine Nachricht an eine Person sendet, ist es viel wahrscheinlicher, dass diese sie liest, wenn sie dies per SMS tut, als wenn sie dies auf andere Weise, z.B. per E-Mail, tut. In dieser Hinsicht wird geschätzt, dass 98% der Benutzer eine SMS lesen, wenn sie sie auf einem Gerät erreicht. Bei E-Mails liegt diese Rate unter 20%. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren wichtigen Parameter: die Antwortquote. Während eine SMS innerhalb weniger Sekunden beantwortet wird, dauern die E-Mails Stunden. Aus diesem Grund wurde in der Geschäftswelt ein Marketingkanal eröffnet, der drei grundlegende Elemente zusammenbringt: das Wissen, dass der Kunde die Nachricht erhält, dass er schnell reagiert und dass er sie noch nicht übermäßig in der Werbung ausnutzt.

Das Beratungsunternehmen Mobilesquared weist darauf hin, dass der SMS-Markt im Jahr 2017 insgesamt 11,86 Milliarden Dollar bewegt hat. Bis 2022 liegen die Wachstumsprognosen bei 26,61 Milliarden Dollar.

Nach 9 aufeinanderfolgenden Jahren mit rückläufigen Verkehrs- und SMS-Einnahmen hat sich der Trend umgekehrt. Zum ersten Mal hat der Verkehr zwischen verschiedenen Betreibern (bekannt als Offnet) nach Angaben der Nationalen Kommission für Märkte und Wettbewerb (CNMC) zugenommen. Der Aufschwung fand im letzten Quartal 2017 statt.

Der Aufschwung ist auf automatisierte Lieferungen der Unternehmen an ihre Kunden zurückzuführen (A2P). Es handelt sich dabei um Anwendungen wie die von Banken, die Zahlungen und Bankbewegungen melden, Unternehmen, die Passwörter für den sicheren Zugang zu bestimmten digitalen Diensten bereitstellen oder Unternehmen, die über dieses System Zitate und Informationen über Werbeaktionen versenden.

Tatsächlich beweisen die Daten, dass die geringe Nutzung von SMS die Aufmerksamkeit für diese Art des Versands durch die Marken gegen bestimmte Instant-Messaging-Versendungen erhöht.

Was sind die Trends für SMS-Marketing-Kampagnen in diesem Jahr 2020?

Wenn wir sagen, dass die SMS immer noch lebendiger ist als je zuvor, meinen wir damit, dass in den letzten Jahren viele Marken, Unternehmen und Organisationen auf die SMS als bevorzugtes Mittel zur Förderung ihrer Produkte, Dienstleistungen, Nachrichten und Angebote sowie als ideales Mittel zur Versendung von Benachrichtigungen und Warnungen gesetzt haben.

Heute ist dieses Tool ein grundlegender Bestandteil des mobilen Marketings geworden und gilt aufgrund seiner Leistungsfähigkeit, der geringen Kosten, der Schnelligkeit und der Effizienz als herausragendes Instrument.

Derzeit sind SMS-Kampagnen in jedem Unternehmen, das schnell und effizient mit seinen Kunden kommunizieren möchte, auf dem Vormarsch. Unter Berücksichtigung der Berichte und Statistiken von SMS ist ihre Offenheitsrate im Vergleich zu den traditionell genutzten Marketingkanälen deutlich höher (ca. 95% im Vergleich zu 24% der E-Mails).

Für all diese Vorteile, die die SMS den Unternehmen bringt, schauen wir uns die Eigenschaften und Trends dieser für dieses Jahr 2019 an:

Genehmigte Zustimmung des Verbrauchers. Datenschutz, hat an Bedeutung gewonnen, aufgrund der Unannehmlichkeiten beim Empfang von Nachrichten von Unternehmen, die versuchen, ihre Produkte oder Dienstleistungen jeden Tag zu verkaufen, so dass das Gesetz, schützt die Nutzer von SMS-Nachrichten von Unternehmen ohne ihre Zustimmung gesendet.

Aus diesem Grund sollten wir SMS nur an diejenigen Nutzer senden, die uns zuvor ihre Zustimmung gemäß dem neuen Datenschutzgesetz gegeben haben.

Personalisierung der Inhalte. Jeder Kunde wird sich wohl fühlen, wenn er weiß, dass es für das Unternehmen wichtig ist. SMS Marketing bietet die Möglichkeit, eine weitreichende Verbindung zu potentiellen Kunden herzustellen. Aus der Marketing- und Kommunikationsabteilung sollte der Fokus auf die neuesten Trends gelegt werden, um das richtige Publikum zu erreichen, um so die Kundenbeziehungen zu stärken und für besondere Anlässe und kommende Events zu verbinden.

Der richtige Einsatz von Daten ist der Schlüssel zum Erfolg jeder SMS-Marketingkampagne.

Links in Textnachrichten. Eine Neuheit ist heute die Möglichkeit, Links in Textnachrichten zu versenden, die den Nutzer auf eine bestimmte Webseite oder Anwendung umleiten. Auf diese Weise ist es möglich, Artikel über ein bestimmtes Produkt zu lesen, den Web-Traffic mit Links zu Landing Pages im SMS-Inhalt zu erhöhen.

Off-Screen“-Erlebnisse. Benutzer verlangen zunehmend nach Erlebnissen, die außerhalb des Bildschirms stattfinden. Diese Erfahrungen den Nutzern anzubieten muss nicht unbedingt teuer oder technisch anspruchsvoll sein. Massen-SMS-Dienste können einen effektiven Ansatz erleichtern und eine einzigartige und persönliche Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe ermöglichen.

Integration mit anderen Kanälen. Die Integration von SMS-Kommunikation mit anderen Marketingkanälen verbessert Ihre Kundenbindung. Viele digitale Plattformen schaffen neue Szenarien, um B2B Geschäftsbeziehungen profitabel zu machen.

SMS-Warnungen sind die erste Option für Kunden, um ihnen Offline-Erlebnisse zu bieten.

Die überwiegende Mehrheit möchte sich nicht auf soziale Medien verlassen, um ihren Lieblingsmarken zu folgen, und glaubt an die persönliche Note dieser Kommunikation.

Wie wir in diesem Artikel sehen können, gibt es keinen Zweifel daran, dass die SMS noch immer lebendiger ist als je zuvor und immer noch ein ziemlich effektives Kommunikationswerkzeug für die Kommunikation ist.

Eine Plattform wie Afilnet ermöglicht es Ihnen, Ihre SMS-Marketingstrategie mit alternativen und ergänzenden Kanälen zu Ihrer Kommunikation zu integrieren. Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen helfen, die Kommunikation mit Ihren Kunden zu optimieren, zögern Sie nicht, uns zu besuchen oder uns zu schreiben.